Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Nicky Hayden startet zum dritten Mal 2005 von der Pole Position. Hayden wird versuchen zum ersten Mal in diesem Jahr hintereinander aufs Podium zu fahren.

Nicky Hayden´s Pole Position Zeit ist die schnellste Runde, die je auf der Rennstrecke auf Phillip Island von einem Motorrad gefahren wurde. Die ersten 13 Fahrer am Start fuhren innerhalb des Rundenrekords, der letztes Jahr von Loris Capirossi aufgestellt wurde.

Valentino Rossi, der die letzten vier Jahre auf Phillip Island gewonnen hat, wird auf seinen elften Sieg 2005 zielen, um seine Errungenschaften von 2001 und 2002 als er noch für Honda gefahren ist zu wiederholen.

Sete Gibernau hat sich zum zwölften Mal 2005 auf die erste Startreihe qualifiziert. Er hatte in diesem Jahr mehr Starts aus der ersten Reihe als irgendein anderer Fahrer in der MotoGP Klasse.

Carlos Checa startet vom vierten Startplatz, seinem besten Qualifikationsergebnis seit dem Portugiesischen GP im April.

Da Loris Capirossi in Australien nicht an den Start geht ist Colin Edwards der einzige Fahrer im MotoGP Feld, der in allen 14 Rennen 2005 Punkte gesammelt hat. Edwards wird versuchen zum ersten Mal seit dem zweiten Platz bei seinem Heim Grand Prix in Laguna Seca auf dem Podium zu stehen.

Max Baiggi stand in der Königsklasse dreimal auf Phillip Island auf dem Podium, darunter war auch der Sieg 2000, nachdem er sich auf den 12. Startplatz qualifiziert hatte.

Toni Elias startet vom siebten Platz der Startaufstellung, seinem besten Qualifikationsergebnis seit er zu Beginn 2005 in die MotoGP Klasse gewechselt ist.

Falls Marco Melandri seinen Debütsieg in der MotoGP Klasse in Australien erreicht, würde er der erste Fahrer werden, der in allen drei Klassen auf Phillip Island gesiegt hat, er gewann das 125ccm Rennen 1999 und das 250ccm Rennen 2002.

Shinya Nakano ist zum vierzehnten Mal von fünfzehn Rennen der beste Kawasaki Qualifizierte in diesem Jahr. Das einzige Mal, dass Nakano nicht der beste Qualifizierte Kawasaki Fahrer war, war beim Japanischen GP, als Hofmann zwei Startplätze vor ihm stand.

Tags:
MotoGP, 2005, POLINI AUSTRALIAN GRAND PRIX, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›