Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Thomas Lüthi startet zum vierten Mal in diesem Jahr von der Pole Position. Bei jeder der vorherigen drei Male, die er auf der Pole stand, hat er das Rennen gewonnen. Lüthi hat bei seinen vorherigen drei Besuchen auf Phillip Island noch nie einen Punkt gemacht, er ist 2002 aus dem Rennen gestürzt, wurde 2003 Sechzehnter und letztes Jahr 19.

Mattia Pasini startet den zehnten Grand Prix in Folge von der ersten Startreihe.

Nach seinem Sieg in Katar würde Gabor Talmacsi eine Rekordsequenz von 52 Rennen beenden, wenn er das Rennen in Australien gewinnen sollte. Denn es hat seit 2002, als Arnaud Vincent zuerst in Donington siegte und dann auf dem Sachsenring, kein anderer Fahrer in der 125ccm Klasse geschafft, hintereinander Rennen zu gewinnen.

Marco Simoncelli hat den Australischen Grand Prix im letzten Jahr nach einem Sturz beim vorherigen Rennen in Malaysia und einem Bruch des Handwurzel-Knochens verpasst.

Der Meisterschaftsführende Mika Kallio hat sich 2005 nur dreimal nicht in die erste Startreihe qualifiziert. Kallio hat die Rennen bei seinen drei vorherigen Starts auf Phillip Island alle nicht beendet. 2002 und 2003 ist er gestürzt und letztes Jahr musste er wegen eines Handling-Problems aufgeben.

Weder Aprilia noch KTM haben einen 125ccm Grand Prix auf Phillip Island gewonnen.

Mike di Meglio wurde letztes Jahr auf Phillip Island im 125ccm Rennen Achter, aber er war der erste Fahrer, der über die Ziellinie ging, der noch immer in der Klasse fährt. Die sieben Fahrer, die vor ihm ins Ziel fuhren, sind entweder in die 250ccm Klasse aufgestiegen oder nicht mehr im GP Rennsport zugegen.

Tags:
125cc, 2005, POLINI AUSTRALIAN GRAND PRIX, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›