Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lüthi schnappt sich die Pole Position

Lüthi schnappt sich die Pole Position

Lüthi schnappt sich die Pole Position

Die Titelhoffnung Thomas Lüthi hat sich heute Nachmittag beim letzten 125ccm Qualifikationstraining auf Phillip Island die Pole Position geschnappt. Es war das vierte Mal, dass sich der junge Schweizer in diesem Jahr den ersten Startplatz sicherte und die vorherigen drei Rennen, die er von der Pole Position heraus startete, hat er gewonnen. Der Elit GP Team Fahrer zielt auf einen Sieg, durch den er die Führung in der Meisterschaft wieder erlangen würde.

Mika Kallio, sein Titelrivale und der mit zwei Punkten Vorsprung momentane Führend der Meisterschaft, wird die zweite Startreihe anführen, denn er wurde auch noch von Mattia Pasini, Gabor Talmacsi und Marco Simoncelli geschlagen und qualifizierte sich auf die 4. Position.

Pasini hatte die provisorische Pole am Freitagnachmittag und sah auch heute wieder stark aus, aber schaffte es nicht an Lüthi´s letzter Bestzeit vorbei zu kommen und kam nur 0,161 Sekunden hinter ihm ins Ziel. Der Sieger des GP von Katar, Talmacsi ist der beste KTM Fahrer und fuhr vor Simoncelli die drittschnellste Zeit. Auch Simoncelli stand vor 14 Tagen auf dem Podium.

Hinter Kallio qualifizierten sich Tomy Koyama und Mike di Meglio auf Sechs und Sieben. Lukas Pesek fuhr die achtschnellste Zeit und sicherte sich den letzten Platz der zweiten Startreihe. Fabrizio Lai und Joan Olive vervollständigten die Top 10.

Tags:
125cc, 2005, POLINI AUSTRALIAN GRAND PRIX, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›