Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa sichert sich 250ccm Titel mit Foto-Finish-Sieg

Pedrosa sichert sich 250ccm Titel mit Foto-Finish-Sieg

Pedrosa sichert sich 250ccm Titel mit Foto-Finish-Sieg

Dani Pedrosa sicherte sich seinen zweiten Titel in Folge in der 250ccm WM, indem er den Polini Australian Grand Prix gewann, während der heimische Liebling und Titelrivale Casey Stoner zu Beginn des Rennens gestürzt war.

Nach einem stürmischen Start von der Pole Position ist Stoner in der dritten Runde aus der Führung heraus gestürzt und kurz wieder ins Rennen zurück gefahren, bevor er wegen dem Schade, den seine Aprilia dabei genommen hatte aufgeben musste. Lorenzo übernahm dann die Führung, aber wurde bald von Porto verdrängt.

Der Argentinier, der das Rennen im letzten Jahr auf Phillip Island gewonnen hat, wurde die meiste Zeit des Rennens von Pedrosa verfolgt und hat bis zur letzten linken Kurve versucht seinen Sieg vom letzten Jahr zu wiederholen. Pedrosa konnte dann in seinen Windschatten fahren und siegte mit nur 0,027s Vorsprung.

Lorenzo vervollständigte das Podium nachdem er auf einen einsamen dritten Platz gefahren war und Hector Barbera wurde vor Andrea Dovizioso und Hiroshi Aoyama Vierter.

Randy de Puniet kam vor Roberto Locatelli als Siebter ins Ziel und die Privatfahrer Alex Debon und Sylvain Guintoli vervollständigten die Top 10.

Tags:
250cc, 2005, POLINI AUSTRALIAN GRAND PRIX, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›