Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dani Pedrosa´s Rekordbrechende Karriere

Dani Pedrosa´s Rekordbrechende Karriere

Dani Pedrosa´s Rekordbrechende Karriere

Beim Australischen GP hat Dani Pedrosa seinen zweiten 250ccm Titel gewonnen, der noch zu dem 125ccm Titel dazu kommt, den er 2003 gewonnen hatte. Während seiner kurzen GP Karriere hat er bereits viele Rekorde im Grand Prix Rennsport aufgestellt:

Letztes Jahr wurde Pedrosa mit 19 Jahren der jüngste Fahrer der Geschichte, der einen 250ccm Titel gewonnen hat, er übernahm den Rekord von Marco Melandri, der 2002, als er den Titel gewann 20 Jahre alt war.

Mit 20 ist Pedrosa jetzt der jüngste Fahrer, der hintereinander in der 250ccm Klasse Titel gewonnen hat, er übernahm den Rekord von Max Biaggi, der 24 war als er 1995 seinen zweiten 250ccm Titel gewann.

Er ist auch der jüngste Fahrer aller Zeiten, der drei Titel gewonnen hat, er übernahm den Rekord von Valentino Rossi, der 22 war, als er seinen dritten Titel 2001 in der 500ccm Meisterschaft gewann.

Beim ersten Rennen des letzten Jahres in Südafrika wurde er der jüngste Fahrer aller Zeiten, der einen 250ccm Grand Prix gewonnen hat, er übernahm diese Ehre von dem Briten Alan Carter, der 1983 den Französischen GP in Le Mans gewann.

Dieser Sieg in Südafrika machte ihn auch zum jüngsten Fahrer aller Zeiten, der einen Grand Prix in zwei verschiedenen Klassen gewonnen hat. Der vorherige Halter dieses Rekords war Marco Melandri.

Der Sieg in Südafrika war auch das erste Mal, dass ein 125ccm Weltmeister ein Eröffnungsrennen in der 250ccm Saison gewonnen hat, seit Billy Ivy 1968.

Letztes Jahr wurde Pedrosa der erste Fahrer, der einen 125ccm Titel gewann und dann den 250ccm Titel im darauf folgenden Jahr seit Carlo Ubbiali 1960.

Pedrosa hat 14 Rennen von seinen 30 Starts in der 250ccm Klasse gewonnen, was exakt den Ergebnissen von Valentino Rossi während seines zweiten Jahres in der 250ccm Klasse entspricht.

Er hat auch 22-mal von seinen 30 Starts auf dem Podium gestanden, das entspricht einer Rate von 73,3%. Das ist eine höhere Podiumsrate in der 250ccm Klasse als sie irgendein anderer Fahrer in den letzten 20 Jahren erreicht hat.

Tags:
250cc, 2005, GRAND PRIX OF TURKEY, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›