Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Interessante Fakten und Zahlen vor dem Rennen

Thomas Lüthi startet zum fünften Mal in diesem Jahr von der Pole Position. Bei jedem der vorherigen vier Mal ist er von der Pole zum Sieg des Rennens gefahren.

Wenn Thomas Lüthi nach seinem Sieg in Australien in der Türkei gewinnen sollte, würde das eine Rekordsequenz von 53 Rennen beenden in denen kein Fahrer der 125ccm Klasse hintereinander Rennen gewonnen hat. Der letzte, der hintereinander Rennen gewonnen hat war Arnaud Vincent 2002, der erst in Donington siegte und dann auf dem Sachsenring. Der letzte Hondafahrer, der in der 125ccm Klasse hintereinander Siege einfuhr, war Masao Azuma beim letzten Rennen 2000 und dann beim ersten Rennen von 2001.

Hector Faubel wird vom zweiten Startplatz aus ins Rennen fahren, seinem bisher besten Qualifikationsergebnis.

Mika Kallio startet zum zwölften Mal in diesem Jahr aus der ersten Startreihe.

Mattia Pasini startet den elften Grand Prix in Folge aus der ersten Startreihe.

Sergio Gadea wird vom fünften Startplatz aus ins Rennen fahren, das ist sein bestes Qualifikationsergebnis von 2005.

KTM führt im Moment die Herstellermeisterschaft und wird den Titel gewinnen, wenn ein KTM Fahrer Dritter oder höher wird und in der Türkei vor allen Hondafahrern ins Ziel kommt. Das würde das erste Mal sein, seit Derbi den Herstellertitel 1988 gewonnen hat, dass ein anderer Hersteller als Honda oder Aprilia den Herstellertitel gewinnt.

Apriliafahrer haben in der 125ccm Klasse nicht mehr gewonnen, seit Mattia Pasini es in Katalonien geschafft hat. Diese acht Rennen ohne Sieg ist die längste Zeit für das Apriliawerk ohne einen Sieg in der 125ccm Klasse seit den Jahren 1998/99.

Tags:
125cc, 2005, GRAND PRIX OF TURKEY, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›