Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau, Pedrosa und Kallio die Schnellsten im Warm up

Gibernau, Pedrosa und Kallio die Schnellsten im Warm up

Gibernau, Pedrosa und Kallio die Schnellsten im Warm up

Der Polemann Sete Gibernau (Movistar Honda), der heute Nachmittag noch immer auf seinen ersten Sieg seit dem GP in Katar vom letzten Jahr hofft, war heute Morgen in Istanbul beim Warm up wieder an der Spitze der Zeiten. Der Spanier fuhr in den letzten Sekunden der Session vor Valentino Rossi (Gauloises Yamaha). Nicky Hayden (Repsol Honda) wurde vor Marco Melandri (Movistar Honda) Dritter.

Alex Barros (Caml Honda) ist die fünftbeste Zeit gefahren und wurde gefolgt von Ducati Marlboro´s Carlos Checa, dem besten Bridgestone Fahrer der Session. Rossi´s Teamkollege Colin Edwards wurde vor Max Biaggi Siebter. Toni Elias und Makoto Tamada vervollständigten die Top 10.

In der 250ccm Klasse hatte der Weltmeister Dani Pedrosa mit 1'57.546 die beste Zeit und er kam vor den Apriliafahrern Casey Stoner und Alex de Angelis, der heute Nachmittag von der Pole aus ins Rennen starten wird, ins Ziel. Jorge Lorenzo wurde vor Andrea Dovizioso Vierter.

Red Bull KTM´s Mika Kallio, der sich für das 125ccm Rennen auf die dritte Startposition qualifiziert hatte, war der Schnellste im Warm up der 125ccm heute Morgen. Der Finne fuhr 2'03.944 und beendete die Session vor dem Franzosen Mike di Meglio (Kopron Racing World). Die Apriliafahrer Sergio Gadea und Mattia Pasini wurden Dritter und Vierter und kamen vor dem Polemann und Titelfavoriten Thomas Lüthi ins Ziel.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAND PRIX OF TURKEY, WUP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›