Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Melandri erreicht seinen ersten Sieg in Istanbul

Melandri erreicht seinen ersten Sieg in Istanbul

Melandri erreicht seinen ersten Sieg in Istanbul

Marco Melandri sicherte sich heute seinen ersten Sieg in der MotoGP Klasse, nach einer beeindruckenden Darbietung auf der Istanbul Park Rennstrecke. Er kam vor Valentino Rossi und Nicky Hayden ins Ziel.

Melandri war der schnellste beim Start und schnappte sich den Holeshot vom Polemann und Teamkollegen Sete Gibernau. Der Spanier forderte Melandri zu Beginn des Rennens um die Führung heraus und hatte einen kurzen Auftritt an der Spitze, bevor er in Runde 5 ins Kiesbett fuhr. Während Gibernau auf Platz 6 ins Rennen zurückkehrte, war Melandri wieder in der ersten Position und begann einen Vorsprung auf den Zweitplatzierten Hayden heraus zu fahren.

Nach einem schlechten Start holte Rossi langsam auf und bewegte sich in Runde 8 auf dem zweiten Platz vor Hayden. Der Weltmeister versuchte seinen Italienischen Landsmann zu jagen, aber Melandri blieb an seinem ersten Platz dran und konnte die Führung über Rossi behalten, um seinen ersten Sieg in der Königsklasse zu erreichen.

Während Nicky Hayden das Podium hinter den beiden Italienern komplett machte, kam Gibernau als Vierter ins Ziel und verpasste es wieder seinen lang ersehnten ersten Sieg seit dem GP in Katar im letzten Jahr einzufahren. Carlos Checa wurde einsamer Fünfter und Toni Elias fuhr vor Colin Edwards in der letzten Runde nach einem beeindruckenden Comeback aus der Mitte der Gruppe auf den sechsten Platz. Makoto Tamada überquerte die Ziellinie als Achter und Alex Barros und Shinya Nakano vervollständigten die Top 10.

Tags:
MotoGP, 2005, GRAND PRIX OF TURKEY, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›