Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: "An Melandri vorbei zu kommen wäre sehr hart geworden"

Rossi: 'An Melandri vorbei zu kommen wäre sehr hart geworden'

Rossi: "An Melandri vorbei zu kommen wäre sehr hart geworden"

Gauloises Yamaha´s Valentino Rossi hat es noch nicht geschafft, es Mick Doohan mit 12 Siegen in einer einzigen Saison gleich zu tun, aber er wird es in vierzehn Tagen in Valencia, wo das letzte Rennen des Jahres stattfinden wird, noch einmal versuchen. Der Italiener war trotzdem aus guten Gründen erfreut über seinen zweiten Platz in der Türkei, nachdem er ein so schwieriges Wochenende auf der neuen Istanbul Park Rennstrecke hatte.

Während Marco Melandri sein Trainingstempo beibehalten konnte und einen starken Sieg einfuhr, hatte Rossi einige Set up Probleme und einen schlechten Start hinter sich gelassen, um den befreundeten Italiener in den letzten Runden sehr unter Druck zu setzen.

"Am Freitag und am Samstag hatten wir Probleme das richtige Set up für das Motorrad zu finden. Gestern Früh wäre ich lieber nach Hause gegangen!", sagte Rossi. „Es hat uns bis zum Qualifikationstraining gestern Nachmittag Zeit gekostet, um zu verstehen, was das Problem war. Wir haben dann heute Morgen im Warm up ein paar weitere Fortschritte gemacht und haben bei den Einstellungen eine etwas andere Richtung eingeschlagen, was am Ende gar nicht so schlecht war."

"Leider habe ich beim Start einen großen Fehler gemacht und habe einige Sekunden zum Führenden verloren, was sich als große Lücke erwies, die es aufzuholen galt. Melandri war während des Rennens sehr schnell und an manchen Stellen auf der Strecke wusste ich, dass er sogar schneller war als ich, es wäre also sehr schwer geworden an ihm vorbei zu fahren. Ich bin aber zufrieden mit dem zweiten Platz, nach all den Problemen, die wir dieses Wochenende hatten ist das ein guter Platz für uns und ich bin wirklich zufrieden mit der Art, wie das Team gearbeitet hat, um die schwierige Situation zu beheben."

Tags:
MotoGP, 2005, GRAND PRIX OF TURKEY, Marco Melandri, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›