Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Schumacher genießt MotoGP Fahrt mit Ducati

Schumacher genießt MotoGP Fahrt mit Ducati

Schumacher genießt MotoGP Fahrt mit Ducati

Der siebenmalige F1 Weltmeister Michael Schumacher hat einem Privattest, der am Montag auf der Rennstrecke in Mugello stattfand teilgenommen, um zum ersten Mal einen MotoGP 990ccm Prototypen, die Ducati Desmosedici, zu fahren.

Nachdem der MotoGP Weltmeister Valentino Rossi vor ein paar Monaten ein Ferrari F1 Auto gefahren ist, hatte Schumacher die Möglichkeit etwas von dem Zweirad Adrenalin auf einer Ducati Desmosedici zu erleben. Der Deutsche Fahrer ist einige Runden auf der Italienischen Rennstrecke gefahren und auch wenn er noch weit entfernt von den GP Fahrern lag, hatte er doch während des Tages sich ständig verbessernde Rundenzeiten.

Schumacher ist eine der Ducati Testmaschinen gefahren, denn das Werksteam war aus Istanbul zurückgekehrt, wo der Türkische Grand Prix stattgefunden hat. Der ehemalige Rennfahrer Randy Mamola nahm auch an der Session teil, um dem Ferrari Star Anweisungen zu geben und auch um ihm eine Fahrt auf dem Ducati Zweisitzer zu bieten.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›