Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Valencia 2004: Pedrosa sichert den Sieg beim Heimrennen

Valencia 2004: Pedrosa sichert den Sieg beim Heimrennen

Valencia 2004: Pedrosa sichert den Sieg beim Heimrennen

Daniel Pedrosa feierte seinen 250 Kubik-Weltmeistertitel im richtigen Stil mit einem Sieg bei seinem Heimrennen vor über 122.000 Fans, ein Zuschauerrekord auf der Ricardo Tormo-Strecke. Pedrosa setzte den frühen führenden Sebastián Porto unter Druck bis in die elfte Runde, als er selbst die Führung mit einem klaren Manöver übernahm und bis ins Ziel einen deutlichen Vorsprung herausfahren konnte.

Porto gab alles um mit dem Weltmeister mithalten zu können und verlor dabei in der 19. Runde die Kontrolle über seine Aprilia. Den zweiten Platz erbte Toni Elias, der einen tollen Kampf gegen Hiroshi Aoyama für sich entscheiden konnte. Aoyama wurde später vom dritten Platz disqualifiziert, weil sein Motorrad bei der Gewichtskontrolle 500g zu leicht war. Dadurch wurde Randy de Puniet nachträglich zum Dritten gekürt.

Der vierte Platz ging an Franco Battaini, der den Preis des besten Privatfahrers gewann, während der britische Teenager Chaz Davies, der jüngste Fahrer im Feld, mit dem fünften Platz sein bestes Ergebnis erzielen konnte. Davies zeigte ein starkes Rennen vom 19. Platz nach der ersten Runde, überholte Roborto Rolfo und schnappte sich fünf Runden vor Schluß auch Fonsi Nieto.

Tags:
250cc, 2005, G. P. betandwin.com DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›