Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kiyonari für Saisonfinale bei Camel Honda

Kiyonari für Saisonfinale bei Camel Honda

Kiyonari für Saisonfinale bei Camel Honda

Der junge Japaner Ryuichi Kiyonari wird dieses Wochenende für den verletzten Troy Bayliss einspringen, denn der Australier konnte sich nicht rechtzeitig für das letzte Rennen der Weltmeisterschaft 2005 von seiner Verletzung erholen.

Kiyonari, der erst vor kurzem in der Bennetts Britischen Superbike Meisterschaft Zweiter geworden ist, ist die RC211V Honda bereits 2003 schon einmal gefahren, als er nach dem Tod von Daijiro Kato im Gresini Honda Team war.

"Es war eine große Überraschung, als ich den Anruf bekam und beim letzten Rennen der MotoGP Weltmeisterschaft mit Camel Honda fahren sollte", sagte der 23-jährige Japaner. „Ich denke nicht, dass es schwer werden wird, mich an diese Version der RCV zu gewöhnen, ich glaube ich kann nach den ganzen Jahren auf einem Superbike das richtige Gefühl wieder finden. Ich mag die Rennstrecke in Valencia und hoffe ein gutes Rennen zu fahren."

Der Teammanager des Camel Honda Teams, Sito Pons sagte: "Es ist schade, dass Troy für das letzte Rennen der Saison nicht bei uns sein kann, auf einer Strecke auf der er letztes Jahr einen tollen Podiumsplatz erreicht hat. Auf der anderen Seite ist es schön einem anderen jungen Fahrer wie Kiyonari diese Chance zu geben. Er ist schon einmal in der MotoGP gefahren und kennt die Strecke und das Motorrad."

Tags:
MotoGP, 2005, G. P. betandwin.com DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›