Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gadea schnappt Pasini die Pole Position weg

Gadea schnappt Pasini die Pole Position weg

Gadea schnappt Pasini die Pole Position weg

Der Lokalheld Sergio Gadea sicherte sich heute Nachmittag in Valencia die Pole Position und schlug Mattia Pasini nur um drei Tausendstel einer Sekunde in seiner letzten fliegenden Runde. Gadea war an diesem Wochenende, an dem er vor all seinen Fans fährt, schon im letzten Freien Training der schnellste Fahrer und wird im morgigen Rennen auf seinen ersten Grand Prix Sieg zielen.

Der Halter der vorläufigen Pole, Mattia Pasini wurde schnell vom ersten Platz verdrängt und verbesserte seine Bestzeit erst im letzten Drittel der Session. Der Italiener erschien nach seiner letzten Ausfahrt im Qualifying wieder an der Spitze der Zeiten und wurde nur ein paar Augenblicke später wieder von Gadea geschlagen.

Mika Kallio wurde von dem Spanier und dem Italiener auf den dritten Platz gedrängt, nachdem er die meiste Zeit der Session an der Spitze verbrachte. Der Finne hat noch immer eine ganz kleine Chance Thomas Lüthi um die 125ccm Krone zu bringen. Der junge Schweizer qualifizierte sich 0,095s hinter seinem Rivalen auf den vierten Platz und morgen im Rennen braucht er nur noch weitere drei Punkte um sich den Titel zu sichern.

Die zweite Startreihe wird von Fabrizio Lai auf fünf angeführt werden. Hinter ihm stehen Hector Barbera und der Deutsche Newcomer Sandro Cortese. Gabor Talmacsi sicherte sich den achten Startplatz. Tomy Koyama wurde Neunter und der Sieger aus Istanbul, Mike di Meglio vervollständigte die Top 10.

Tags:
125cc, 2005, G. P. betandwin.com DE LA COMUNITAT VALENCIANA, QP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›