Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa verabschiedet sich mit dominantem Sieg

Pedrosa verabschiedet sich mit dominantem Sieg

Pedrosa verabschiedet sich mit dominantem Sieg

Der 250ccm Weltmeister Dani Pedrosa sicherte sich seinen achten Sieg der Saison beim letzten Rennen der Meisterschaft und wiederholte seinen Erfolg von 2004 vor seinen heimischen Fans in Valencia.

Der Gran Premio betandwin.com de la Comunitat Valenciana war eine komplett Spanische Angelegenheit, denn Hector Barbera, Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa lieferten sich in der ersten Hälfte des Rennens einen harten Kampf um die Führung. Pedrosa konnte sich in der zweiten Hälfte absetzen und Lorenzo kam als einsamer Zweiter ins Ziel.

Nach einem starken Start rückte Barbera wieder nach hinten und wurde am Ende Fünfter. Eine beeindruckende Performance von Casey Stoner brachte ihn auf den dritten Platz, vor Alex de Angelis.

Der ehemalige 125ccm Weltmeister Andrea Dovizioso beendete das Jahr als "Rookie des Jahres" und fuhr in der Meisterschaft auf den dritten Platz. Der Italiener hatte ein kompliziertes Rennen in Valencia, er fuhr in der ersten Runde ins Kiesbett, kam aber ins Rennen zurück und schaffte ein stetiges Comeback, um letztendlich als Neunter über die Ziellinie zu fahren.

Honda sicherte sich mit insgesamt 349 Punkten, nur zehn mehr als Aprilia, zum zweiten Mal in Folge den Herstellertitel in der 250ccm.

Tags:
250cc, 2005, G. P. betandwin.com DE LA COMUNITAT VALENCIANA, RAC

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›