Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Byrne bestätigt Wechsel zur BSB

Byrne bestätigt Wechsel zur BSB

Byrne bestätigt Wechsel zur BSB

Shane "Shakey" Byrne wird 2006 für das Rizla Suzuki Team in der Britischen Superbike Meisterschaft fahren. Der 28-jährige Brite, der 2003 die Britische Superbike Meisterschaft gewonnen hat und dann zwei harte Jahre in der absolut konkurrenzstarken MotoGP Klasse mit Aprilia und dem Team Roberts hatte, hat letzte Woche einen Vertrag mit Rizla Suzuki unterschrieben.

"Ich hatte Optionen in der Superbike WM, der MotoGP und der Britischen Superbike und ich habe Rizla Suzuki gewählt", sagte der Londoner. „Ich bin fertig damit nicht zu gewinnen und keinen Spaß am Rennsport zu haben. Ich will wieder mit vorn fahren, etwas was mir in den letzten beiden Jahren in der MotoGP nicht oft passiert ist."

"Als ich über meine Möglichkeiten nachgedacht habe, war es darüber was mir am Wichtigsten ist und welches Team mir das beste mögliche Paket bieten könne. Rizla Suzuki hat sich vom Rest in irgendeiner Meisterschaft am meisten hervorgehoben. Ich möchte nächstes Jahr wieder gewinnen und Spaß haben und das ist das perfekte Team für mich. Ich freue mich ein Rizla Suzuki Fahrer zu sein. BSB wird nächstes Jahr interessant werden, die Serie ist wirklich sehr konkurrenzstark und ich komme mit dem besten Team zurück, um meine Meisterschaft wieder zu bekommen."

Byrne wird sein Streckendebüt für das Rizla Suzuki Team in einem Spanischen Test im Dezember haben.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›