Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio zielt auf neue Titelverfolgung mit KTM

Kallio zielt auf neue Titelverfolgung mit KTM

Kallio zielt auf neue Titelverfolgung mit KTM

Mika Kallio wird seine Karriere mit dem Red Bull KTM Team 2006 fortsetzen und bereitet sich bereits auf eine Wiederholung der Saison 2005 vor, in der Thomas Lüthi ihn in Sachen Titel geschlagen hat. Der Fliegende Finne, der 2005 vier Siege einfuhr und KTM geholfen hat den Herstellertitel zu erreichen, war der beste Qualifikationsfahrer mit acht Pole Positionen und er hofft, dass er ein bisschen mehr Glück haben wird, um sein Tempo in einen Titelerfolg umsetzen zu können.

"Es war eine ziemlich gute Saison für mich, mit vier Siegen und zehn Podien", erinnert sich Kallio. „Der Fakt, dass ich acht Pole Positionen erreicht habe zeigt, dass wir die richtige Geschwindigkeit hatten. Wenn ich auf die Saison zurückblicke denke ich, dass ich nur wegen ein bisschen Pech den Titel nicht erreicht habe, aber ich hoffe, dass es nächstes Jahr besser klappen wird."

"Ich habe den Vertrag für weitere 2 Jahre beim Red Bull KTM Team unterschreiben. Ich bin mehr als glücklich meine Arbeit mir ihnen fortsetzen zu können, ich habe nicht ernsthaft irgendein anderes Angebot in Erwägung gezogen. Ich werde nächstes Jahr in der 125ccm Klasse bleiben und die Idee ist es 2007 in die 250ccm Klasse aufzusteigen."

Tags:
125cc, 2005, Mika Kallio

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›