Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi spricht über seinen 7. Titel, seine Rivalen, 2006 und F1

Rossi spricht über seinen 7. Titel, seine Rivalen, 2006 und F1

Rossi spricht über seinen 7. Titel, seine Rivalen, 2006 und F1

Dieses Jahr hat Valentino Rossi seinen siebten Titel in seiner Karriere erreicht, den fünften in der Königsklasse in Folge. In seiner zweiten Titelsiegenden Kampagne mit Yamaha erreichte Rossi ein unglaubliches Ergebnis von 11 Siegen in diesem Jahr und er stand immer, außer in Japan, wo er gestürzt ist, auf dem Podium.

Der Italiener sprach über seine Saison und berichtete auch über verschiedene andere Themen, wie das Auftauchen junger Fahrer wie Melandri und Hayden und über den Aufstieg von Dani Pedrosa in die MotoGP.

Rossi kommentierte auch die Gerüchte in ein Ein-Mann-Team zu wechseln und sagte: "Ich folge dieser Geschichte nicht. Für mich ist es sehr gut, wenn ich allein bleibe, aber auch bei Colin (Edwards) zu bleiben ist kein Problem (…) Ich habe ein gutes Verhältnis zu Colin, er ist ein sehr guter Kerl."

Über seine Verbindung zu Ferrari und einen Wechsel in die Formel 1 sagte er, dass "es sehr schwierig wäre, wenn ich von meinem Sport in die Formel 1 wechseln würde. Ich weiß nicht, ob ich schnell sein könnte und noch einmal von Null beginnen kann. Ich glaube nicht, aber ich werde ein Formel 1 Auto für Ferrari fahren (…) Ich versuche zu verstehen ob ich vielleicht schnell sein könnte, nur für meine eigene Befriedigung."

Tags:
MotoGP, 2005, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›