Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pons zuversichtlich wegen Checa-Stoner Team

Pons zuversichtlich wegen Checa-Stoner Team

Pons zuversichtlich wegen Checa-Stoner Team

Das Honda Pons Team fährt diese Woche nach Sepang und wird bei einem dreitägigen Test vom Montag an in Malaysia mit den meisten der Japanischen Werke auf der Strecke sein. Während das Team noch immer sein Renn-Budget für 2006 sichern muss, hat der Teamchef Sito Pons bestätigt, dass Carlos Checa und Casey Stoner nächstes Jahr das Team anführen werden.

"Wir müssen noch einen Sponsor bestätigen und wie das Team nächstes Jahr arbeiten wird", sagte Pons. „Aber auch wenn es noch einige Details auszubügeln gilt, sollte sich das nicht auf unser Projekt auswirken, wir fahren also fort uns auf die nächste Saison vorzubereiten."

"Wir planen im nächsten Jahr mit Checa und Stoner an den Start zu gehen und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir sehr bald eine Lösung finden werden. Ich bin zuversichtlich, dass wir sehr bald eine Lösung finden werden."

Checa und Stoner haben nach dem Ende der Meisterschaft auf der Ricardo Tormo Rennstrecke in der Nähe von Valencia bereits mit dem Honda Pons Team getestet. Pons freut sich wieder mit Checa zu arbeiten, der 1995 sein Debüt in der Königsklasse mit dem Spanischen Team gehabt hat.

"Es ist toll nach so vielen Jahren wieder mit Checa zu arbeiten, das ist eine große Genugtuung. Mit Carlos sind wir von der 250ccm in die 500ccm aufgestiegen, wir haben zwei Rennen gewonnen bevor er seinen schlimmen Unfall in England hatte", erinnert sich Pons. „Danach denke ich, konnte er nicht das Meiste aus den Möglichkeiten machen, die er hatte und er war nicht wieder in der Situation in der er sein volles Potenzial zeigen konnte und ich glaube, dass wir mit ihm hohe Ziele setzen können, wieder siegen können und eine Hauptrolle in der Meisterschaft spielen können."

Tags:
MotoGP, 2005, Casey Stoner, Carlos Checa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›