Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Angelis für Team Aspar 2006 bestätigt

De Angelis für Team Aspar 2006 bestätigt

De Angelis für Team Aspar 2006 bestätigt

Aprilia-Pilot Alex de Angelis wird 2006 im Aspar 250 Kubik-Team fahren. Damit erreicht Jorge Martinez 2006 sein Ziel sowohl in der 125iger als auch in der 250 Kubik-Klasse anzutreten.

De Angelis wird der fünfte Aspar Fahrer sein, nachdem das in Valencia beheimatete Team vor einigen Tagen bereits die Verpflichtung von Mattia Pasini bekannt gab, der im 125 Kubik-Team mit Héctor Faubel, Sergio Gadea und Meteo Túnez fahren wird.

"Ich denke unsere Zusammenstellung in 2006 wird ein 100%igers Siegerteam, weil wir erfahrene Fahrer wir Mattia, Héctor und Gadea in der 125iger haben und de Angelis bei den 250igern. Dagegen wird Túnez ein weiteres Jahr zum lernen haben, obwohl ich glaube, dass er uns more als ein gutes Rennen zeigen wird," sagte Jorge Martinez 'Aspar'.

De Angelis ist zuversichtlich über seine neue Heimat im Aspar Team. Vor wenigen Wochen hat er einen Zwei-Jahres Vertrag mit Aprilia unterschrieben.

"Die nächste Saison wird meine dritte in dieser Klasse sein und ausserdem auch das zweite Jahr in dem ich mit dem Aspar Team arbeite," sagte der Mann aus San Marino. "Ich hatte persönlich schon immer ein sehr gutes Verhältnis mit dem Team und mit Jorge. Aus technischer Sicht kann ich bisher noch nichts sagen, da wir bisher noch nicht die Chance hatten zusammen zu arbeiten. Aber ich denke, sie haben 2005 schon tolle Arbeit abgeliefert."

"Ich habe mir noch immer keine Ziele für die nächste Saison überlegt. Zuerst einmal muss ich die ganzen technischen Dinge lernen, die ersten Tests beenden und dann klare Ziele setzen. Es wird wieder sehr viel Rivalität in der Klasse geben aber im Moment sind wir in sehr gutem Zustand um ganz vorn mit zu reden."

Tags:
250cc, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›