Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Momente 2005: Rossi schlägt in Jerez zum ersten Mal zu

Momente 2005: Rossi schlägt in Jerez zum ersten Mal zu

Momente 2005: Rossi schlägt in Jerez zum ersten Mal zu

Die Saison 2005 began mit einem weiteren klassischen Duell zwischen den beiden Favoriten auf den Titel: Valentino Rossi und Sete Gibernau. Der Italiener und der Spanier zeigten einen der spannendsten Kämpfe der letzten Jahre schon im ersten Rennen der Saison 2005 beim spanischen Grand Prix.

Rossi folgte Gibernau fast die komplette Renndistanz und machte seinen Zug erst in der vorletzten Runde. Durch einen Fehler in der letzten Runde konnte der Spanier wieder in Führung gehen.

Dadurch entstand ein atemberaubendes Finales, mit einigen Führungswechseln in der schnellen Rechtskurve, die zur letzten Kehre führen. Dort kollirdierten die beiden als Rossi sich vorbei drückte. Gibernau musste eine weite Linie fahren, konnte sich aber als zweiter ins Ziel retten. Er profitierte dabei vom großen Vorsprung, den die beiden vor dem dritten Marco Melandri hatten.

motogp.com zeigt Ihnen die spektakulären Aufnahmen vom Eröffnungsrennen der Saison.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›