Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau und Capirossi sammeln Meilen mit der GP6

Gibernau und Capirossi sammeln Meilen mit der GP6

Gibernau und Capirossi sammeln Meilen mit der GP6

Die Ducati Marlboro Fahrer Sete Gibernau und Loris Capirossi haben heute ihre Arbeit an der neuen Desmosedici GP6 in Jerez fortgesetzt und das Beste aus den sonnigen Bedingungen an einem kalten Tag in Spanien gemacht.

Da die Tests am ersten Tag wegen der Feuchtigkeit kurz ausgefallen waren, hatten beide Fahrer heute einen intensiven Arbeitstag. Gibernau und Capirossi sind 66 und 61 Runden gefahren und haben neue Bridgestone Reifen und eine neue Ohlins Federung getestet.

Gibernau, Ducati´s neuer Rekrut für 2006, fuhr die Bestzeit des Tages bei 1'41.466 und Capirossi beendete den Tag nur 0,023s hinter seinem Teamkollegen.

"Wir haben uns heute auf das Set up der Federung und des Radlagers konzentriert", sagte der Spanier. „Es war nützlich, denn jetzt wissen wir, dass wir das Gefühl mit dem neuen Bike noch verbessern müssen. Wir haben einen ersten Fortschritt gemacht, ich glaube dass wir uns in die richtige Richtung bewegen. Morgen werden wir an der Motoreinstellung arbeiten können."

Die 250ccm Fahrer Sebastian Porto und Andrea Dovizioso haben heute auch in Jerez getestet. Der ehemalige Aprilia Mann Porto fuhr mit seiner Anpassung an die 250ccm Honda fort und hatte seine schnellste Zeit des Tages bei 1'44.906. Dovizioso, der ehemalige 125ccm Weltmeister und der beste Rookie in der 250ccm in diesem Jahr rundete bei 1'45.282.

Die Tests in Jerez werden morgen zu Ende gehen und dieser letzte und dritte Tag auf der Spanischen Rennstrecke wird auch das Ende des Jahres für die Ducati Marlboro Fahrer mit sich bringen, denn die MotoGP Teams dürfen vom 1. Dezember bis zum 20. Januar nicht testen.

Rundenzeiten:
1. Sete Gibernau – Ducati, 1'41.466 – 66 Runden
2. Loris Capirossi – Ducati, 1'41.489 – 61 Runden
3. Sebastian Porto – Honda (250ccm), 1'44.906 – 57 Runden
4. Andrea Dovizioso – Honda (250ccm), 1'45.282 – 58 Runden

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›