Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

VIPs stürmen das MotoGP Fahrerlager in Laguna Seca

VIPs stürmen das MotoGP Fahrerlager in Laguna Seca

VIPs stürmen das MotoGP Fahrerlager in Laguna Seca

Das Fahrerlager in Laguna Seca war bis zum Anschlag voll mit berühmten Gesichtern der kleinen und großen Leinwand. Sie alle wollten die Rückkehr der MotoGP Weltmeisterschaft in die USA nicht verpassen, als der Amerikanische Grand Prix im Juni auf der Kalifornischen Rennstrecke stattfand.

Große Hollywood Stars wie Brad Pitt und Adrien Brody, der Gewinner des Oskars für die beste männliche Hauptrolle in "Der Pianist", waren nur zwei der VIPs, die am Renntag viel Interesse in das Fahrerlager brachten. Pitt hat mit den amerikanischen Fahrern gesprochen und ihnen seinen Beistand vor dem Rennen versichert, aber er hat auch die Chance ergriffen und war in der Yamaha Box, um den siebenfachen Weltmeister Valentino Rossi kennen zu lernen.

Andere Schauspieler wie Orlando Jones und Matt Le Blanc, bekannt aus der Fernsehserie "Friends", haben auch einen Tripp nach Laguna Seca gewagt. Die Sportwelt war mit der Basketball Legende Michael Jordan auch anwesend. Er war einer der Stars, die während des Wochenendes rund um die Strecke an vielen Aktivitäten teilgenommen haben. Die Anwesenheit zahlreicher Stars und Sternchen machte aus dem Event ein wahres Medienereignis und lockte sehr viele Pressevertreter zur Rennstrecke.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›