Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo verletzt sich in Valencia das Schlüsselbein

Lorenzo verletzt sich in Valencia das Schlüsselbein

Lorenzo verletzt sich in Valencia das Schlüsselbein

Der Fortuna Aprilia Fahrer Jorge Lorenzo ist heute auf der Ricardo Tormo Rennstrecke in der Nähe von Valencia, Spanien, wo die offiziellen Apriliafahrer seit Mittwoch getestet haben, gestürzt. Der Spanier, der an den ersten beiden Tagen die schnellste Zeit hatte, fiel in der Champi Herreros Kurve, die in den letzten Abschnitt der Rennstrecke mündet.

Lorenzo brach sich das linke Schlüsselbein, in der er seit dem Unfall beim diesjährigen Grand Prix von Katalonien eine Titanplatte trug. Nachdem er von den Medizinern der Strecke die ersten Behandlungen bekommen hatte, wurde der Fahrer nach Barcelona gebracht, wo er auch operiert werden soll.

Auch noch ein anderer Fahrer hatte während des dreitägigen Tests eine ernsthafte Verletzung erlitten: am Mittwoch stürzte Marco Simoncelli und brach sich das rechte Schlüsselbein. Er wurde nach Italien gebracht, wo er von Dr. Costa untersucht wurde.

Tags:
250cc, 2005, Jorge Lorenzo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›