Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Valencia beherbergte Motorfest

Valencia beherbergte Motorfest

Valencia beherbergte Motorfest

Die Ricardo Tormo Rennstrecke in der Nähe von Valencia, wo im November das letzte Rennen der MotoGP WM stattgefunden hat, war am Sonntag für einen Tag die Bühne verschiedenster Motorradevents.

Eines der Highlights des Tages war das Metrakit Festival, bei dem der junge Gillim Hayden gefahren ist. Er ist der Cousin des MotoGP Stars Nicky Hayden, der in der WM für das Repsol Honda Team fährt.

Es waren auch einige Wettbewerbe für Journalisten, VIPs und andere Sportler dabei. Die Öffentlichkeit hatte die Möglichkeit einem Rennen zuzusehen, in dem die 125ccm Fahrer Sergio Gadea und Hector Faubel gegen ihren Teamchef und ehemaligen Weltmeister Jorge Martinez „Aspar" angetreten sind, aber auch gegen den GP2 Fahrer Borja Garcia.

Während des Tages wurde der junge Spanier Julian Miralles für sein tapferes Comeback in die Grand Prix Szene ausgezeichnet, nachdem er bei einem Sturz beim Italienischen Grand Prix mehrere schwere Verletzungen erlitten hatte. Miralles bekam den Preis von der Sportkommission der Stadt von Valencia.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›