Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Eine wohlverdiente Pause für Melandri

Eine wohlverdiente Pause für Melandri

Eine wohlverdiente Pause für Melandri

Die Saison 2005 ist für die MotoGP Fans am 6. November in Valencia zu Ende gegangen, aber die meisten Fahrer hatten einen vollen Zeitplan zwischen dem Ende der Saison und der Winterpause, denn die MotoGP Stars hatten einige Aufträge, wie zum Beispiel Promotions-Veranstaltungen, Ausstellungsbesuche und so weiter. Einer von ihnen ist der Fortuna Honda Fahrer Marco Melandri, der sich jetzt, nachdem er letzte Woche bei der Bologna Motorshow aufgetreten ist, über etwas Freizeit freuen kann.

"Ich fliege wieder einmal, aber diesmal auf eine sonnige Insel und ich werde dort meine wohlverdiente Pause genießen und mich ein bisschen ausruhen", sagte Melandri. „Selbst nach dem Test in Malaysia ging es ganz schön hektisch zu und ich hatte ganz schön zu tun, aber jetzt ist das endlich vorbei."

"Wir planen auch Anfang Januar einen Ausflug in die Staaten, um mit dem intensiven Trainingsprogramm zu beginnen. Ich habe etwas im Fittnässstudio trainiert, aber gleich nach Weihnachten werde ich noch ein paar Übungen mehr machen müssen, denn wir wollen meine Ausdauer auf dem Motorrad verbessern."

"Seit 2001 habe ich die meiste Zeit meiner Winterpausen damit verbracht, mich von Verletzungen zu erholen – in den bisherigen Vorsaisons muss es dreimal gewesen sein. Diesmal will ich sicher gehen, dass ich in der bestmöglichen Verfassung bin, bevor die Meisterschaft wieder beginnt."

Melandri wird nächstes Wochenende wieder in seinem heimatlichen Ravenna sein, denn er wird von der Stadt für sein brillantes Jahr 2005 geehrt, in dem er zwei Siege und den Vize-Titel hinter Valentino Rossi erreicht hat.

Tags:
MotoGP, 2005, Marco Melandri

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›