Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Cardoso und Hofmann führen das D'Antin Team an

Cardoso und Hofmann führen das D'Antin Team an

Cardoso und Hofmann führen das D'Antin Team an

Jose Luis Cardoso und Alex Hofmann werden in der nächsten Saison das neue D'Antin MotoGP Team anführen. Der Spanier kehrt nach einem Versuch in der Superbike WM zur Weltmeisterschaft zurück und Hofmann bekommt eine weitere Chance seine Fähigkeiten in der Königsklasse zu demonstrieren, nachdem Kawasaki am Ende der letzten Saison bestätigt hatte, dass sein Vertrag bei ihnen nicht verlängert wird und ihn durch den Franzosen Randy de Puniet ersetzt hat.

In einem Exklusivinterview mit motogp.com hat der Teammanager Luis D'Antin berichtet, dass das Team die Partnerschaft mit Ducati fortführen wird. Doch er wollte noch keine Details über die Reifen preisgeben, die das Team nächste Saison fahren wird, denn diese Information wird er in ein paar Wochen, wenn er mehr Details weiß, preisgeben.

"Das Programm für 2006 ist komplett unter Dach und Fach und wir freuen uns, denn wir haben ein paar Übereinkünfte mit Sponsoren und Marken getroffen und wir freuen uns nun auf die nächste Saison mit einem sehr starken Team", sagte D'Antin.

"Eines unserer Hauptziele war es zwei Fahrer zu haben. Hofmann ist ein sehr interessanter Fahrer, der bereits wichtige Ergebnisse in der MotoGP erreicht hat. Er wird uns erlauben in den neuen Markt einzusteigen und er ist Deutscher und das ist etwas, das man nicht vergessen sollte."

Cardoso wird wieder einmal in der MotoGP Klasse für D'Antin arbeiten, auch wenn er diesmal an Bord einer Ducati sitzen wird. „Wir kennen Jose Luis sehr gut, wir haben schon oft mit ihm gearbeitet und glauben, dass er an seinem Höhepunkt als Fahrer in die MotoGP zurückkehrt. Ich denke, dass er auf diesen 4-Takt Maschinen eine ganze Menge zu bieten hat", fügte D'Antin hinzu.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›