Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Der Italienische Job

Der Italienische Job

Der Italienische Job

Der Italienische Grand Prix des letzten Jahres war nicht nur eines der spannendsten Rennen der MotoGP Saison 2005, es war auch eine wahre Demonstration der "Heimischen" Fahrer, die die ersten vier Positionen bildeten: Valentino Rossi, Max Biaggi, Loris Capirossi und Marco Melandri. Durch ihren spektakulären Kampf um die Podiumsplätze sicherten sie den heimischen Massen eine glückliche Erinnerung, die ein Leben lang anhalten wird.

Sete Gibernau stürzte aus dem Rennen und Carlos Checa und Nicky Hayden hatten ihr eigenes privates Duell um den fünften Platz, dadurch konnten es die Italienischen Idole für ihre Fans ganz unter sich austragen.

In dem Rennen wurden die Führungspositionen einige Male getauscht und Biaggi und Melandri setzten Rossi, der das Tempo schon sehr zeitig bestimmt hatte, unter Druck. Melandri schaffte es sogar am „Doctor" vorbei zu gehen und in der zehnten Runde die Führung zu übernehmen, aber der Weltmeisterschaftsführende attackierte auf typische Weise zurück und nur Biaggi konnte da noch mithalten. Am Ende war Rossi besser als sein großer Rivale und gewann, aber ein noch spannenderer Kampf fand hinter ihm zwischen Capirossi und Melandri um den letzten Platz auf dem Podium statt. Nach einigen atemberaubenden Wechseln war es der Marlboro Ducati Mann, der auf dem dritten Platz stand.

In den letzten Jahren ist Mugello so etwas wie eine Festung für die Italienischen MotoGP Stars geworden, denn die heimischen Fahrer dominierten das Podium. 2003 gab es einen anderen Italienischen Top 3er, auch wenn die Statistiken zeigen, dass die momentane Vorherrschaft der Italiener auf ihrer Heimstrecke nicht immer der Fall gewesen ist. In den 80ern waren es die Amerikaner, die die Oberhand behielten und in den 90ern war es der Australier Mick Doohan den man die meiste Zeit zu sehen bekam, bevor Rossi dazu kam und einige andere talentierte Italienische Stars.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›