Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Criville kehrt in die Weltmeisterschaft zurück

Criville kehrt in die Weltmeisterschaft zurück

Criville kehrt in die Weltmeisterschaft zurück

Alex Criville hat sich entschieden in die WM Szene zurückzukehren und wird nächste Saison als Vollzeit-Unterstützung an der Seite von Toni Elias agieren. Criville, der Weltmeister der 125ccm Klasse 1989 und der 500ccm Klasse 1999, wird dem jungen Fortuna Honda Fahrer Tipps und Tricks verraten, der im Team von Fausto Gresini neben Marco Melandri auf einer Honda RC211V fahren wird.

Criville kehrt vier Jahre nach der Bekanntgabe seines Rückzuges aus dem Rennsport wieder ins MotoGP Fahrerlager zurück. Der Fahrer aus Katalonien erklärte zu seiner Entscheidung: "Nach einer Zeit, die ich von Motorrädern weg gewesen bin, weiß ich, dass ich wieder zurück möchte und wieder an einem Projekt teilhaben möchte, wo ich meine Erfahrung und mein Wissen nutzen kann."

"Toni ist ein Fahrer mit enormem Potenzial, der sich in seiner ersten Saison in der MotoGP Klasse trotz einer schlimmen Handgelenksverletzung sehr weiter entwickelt hat. Ich hoffe, dass ich ihm mit meiner Arbeit dabei helfen kann noch besser zu werden."

"Ich bin wegen diesem neuen Kapitel in meinem Leben sehr aufgeregt und hoffe, dass wir die Ziele erreichen können, die wir uns selber gesteckt haben. Es gibt keinen Zweifel, dass Honda weiter das beste Motorrad in der Klasse hat, Fortuna ist ein toller Sponsor und Gresini´s Team bietet die bestmögliche technische und personelle Lösung, was mich wegen des Projektes sehr optimistisch werden lässt."

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›