Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP Fangemeinde wächst weiter

MotoGP Fangemeinde wächst weiter

MotoGP Fangemeinde wächst weiter

Valentino Rossi hat seinen Status als MotoGP Champion 2005 ein weiteres Jahr verteidigen können und hat seinen Platz in der MotoGP Folklore damit noch verfestigt. Trotz Rossi´s Vorherrschaft war das Jahr sicher trotz allem spannend gewesen und die Fans entdecken weiterhin den Thriller MotoGP. Über die 17 Rennen dieser Serie ist das Publikum vor dem Fernseher, auf der Webseite und bei den Rennen weiter gewachsen und hat dazu beigetragen dem Werk zu seinem 50. Geburtstag eine unvergessene Driefach-Krone einzubringen, die des Fahrers, des Teams und des Herstellers in der Weltmeisterschaft.

Es waren junge Talente wie Marco Melandri und Nicky Hayden, die beide ihren ersten Sieg erreichten, was das Publikum mehr unterhalten hat, weil Rossi dadurch an sein Limit gebracht wurde. Um die 50 TV Sender haben das MotoGP Spektakel live oder noch am selben Tag übertragen und damit waren es insgesamt 5.290 Millionen Zuschauer über die 17 Rennen der Meisterschaft, wodurch die Zuschauerzahl im Vergleich zu 2004 um mehr als 60 Millionen gestiegen ist.

Die MotoGP wurde überall auf der Erde übertragen und die durchschnittliche Zuschauerzahl pro Grand Prix betrugmassive 311 Millionen Zuschauer in 207 Ländern. Mehr als die Hälfte, also insgesamt 142 Millionen haben das Rennen in 184 Ländern live gesehen. Angesichts der gesamten Übertragungsstunden für die Saison gab es wieder eine Steigerung, es waren um die 2% mehr auf 3.790 Stunden und die freie Live-Übertragung stieg zum ersten Mal auf 5.000 Millionen, die verbleibenden 276 Millionen haben die Rennen über Kabel oder Satellit verfolgt.

Die Gesamtzahl der Zuschauer, die auf den Rennstrecken zugegen waren ist 2005 auch gestiegen und erreichte zum ersten Mal eine Anzahl von mehr als 2 Millionen. Die Zuschauerzahl ist auf allen Strecken außer in Portugal und Großbritannien, wo es am Renntag geregnet hat, gestiegen und die Zahl der Zuschauer, die die Rennen besucht haben ist damit um über 10% gestiegen und auch wenn man in Betracht zieht, dass es dieses Jahr 17 Rennen waren, im Gegensatz zu den 16 Rennen im Vorjahr, ist die Durchschnitts-Zuschauerzahl um 4% gestiegen.

Nach einem Grundbrechenden Schritt auf den Chinesischen Markt, wo der allererste Grand Prix des Populationsreichsten Landes der Welt stattfand und einem historischen Rennen auf der Asiatisch-Europäischen Grenze in der Türkei, hatte doch das Eröffnungsrennen der Saison in Jerez die höchste Zuschauerzahl, wo ein Anstieg an 30.000 Fans eine Wochenend-Gesamtzahl von 237.232 hervorbrachte, was fast 15% mehr waren als 2004. Es gab auch die Rückkehr des MotoGP Events nach Laguna Seca in Kalifornien. Es gab auch Verbesserungen in Brno und Sepang, wo mehr als 20% mehr Fans waren und Rennstrecken wie Katalonien, Sachsenring und Mugello hatten auch einen Zuschaueranstieg von mehr als 10%. Die Gesamt-Zuschauerzahl für 2005 erreichte massive 2.033.545.

Die MotoGP Weltmeisterschaft wurde auch auf der offiziellen Webseite www.motogp.com dicht verfolgt, die nach einer weiteren Designtechnischen Veränderung großen Anklang fand. Der neue Look bewies sich als Erfolg, denn 30 Millionen MotoGP Fans überall auf der Welt besuchten die Webseite und Abonnenten von mehr als 200 Ländern haben sich eingeloggt. Die Webseite bietet die neusten und aktuellsten News in acht verschiedenen Sprachen: Englisch, Japanisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Holländisch und Portugiesisch und war wieder einmal der Zentralpunkt der MotoGP Information.

Die exklusiven Multimedia Inhalte, die Live-Videos und aufgezeichnete Videos von jedem Grand Prix bieten, Live Timing vom Training und den Rennen, und ein großes Archiv der Highlights und ganzen Rennen, die über ein Jahrzehnt des MotoGP Rennsports umfassen, brachte mehr als 220.000 Abonnenten aus der ganzen Welt mit sich. Das sind im Gegensatz zum Vorjahr mehr als 50.000 mehr. Mit einem monatlichen Durchschnitt von 1.000.000 einzelnen Zuschauern ist www.motogp.com auch die Heimat der offiziellen Meisterschafts-Datenbank, der Fahrerstatistiken und Informationen über die Rennstrecken.

Tags:
MotoGP, 2005

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›