Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

GP Katalonien: Das Rennen

GP Katalonien: Das Rennen

GP Katalonien: Das Rennen

Der Re-Live Bereich wird Ihnen jede Woche die Möglichkeit geben, die Highlights der 17 Grand Prix der MotoGP WM 2005 noch einmal genießen zu können. An Samstagen finden Sie alle besten Aktionen des Freien Trainings und der Qualifikation und an Sonntagen die besten Augenblicke der Rennen. Diese Woche blickt motogp.com auf den Grand Prix in Katalonien zurück.

Valentino Rossi erreichte seinen vierten Sieg in Folge in Katalonien nachdem er ein fehlerloses Rennen gegen den Lokalmatador Sete Gibernau gefahren war. Wie schon im Vorjahr führte der Spanier die meiste Zeit des Rennens, konnte den letzten Angriff des Weltmeisters aber nicht abwehren.

Im Laufe des Rennens kämpfte Valentino Rossi mit Sete Gibernau und seinem Movistar Honda Teamkollege Marco Melandri um die Topposition, bevor er sich auf der zweiten Position hinter Gibernau festsetzte. Als die beiden sich vom Rest des Feldes absetzten kämpfte Melandri mit seinen Honda Werkskollegen Alex Barros und Nicky Hayden um die dritte Position.

Rossi griff drei Runden vor Zieleinlauf wieder an und fuhr mit einem neuen Rundenrekord zu seinem 47. Sieg in der Königsklasse.

Hinter Rossi und Gibernau wurde Marco Melandri dritter und er sicherte sich sein drittes Podium der Saison nach einem harten Kampf gegen den Brasilianer Barros und einen beeindruckenden Hayden. Max Biaggi überquerte auf einem einsamen sechsten Platz die Ziellinie und war 12s hinter dem Sieger im Ziel.

Tags:
MotoGP, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›