Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rolfo verlässt die MotoGP für die WSBK

Rolfo verlässt die MotoGP für die WSBK

Rolfo verlässt die MotoGP für die WSBK

Roberto Rolfo wird 2006 in die WSBK wechseln, nachdem es ihm nicht gelungen ist, sich einen Vertrag für die Saison 2006 in der MotoGP Weltmeisterschaft zu sichern und er wurde letzte Woche von Scuderia SC Carrachi unter Vertrag genommen. Nach einem Eingewöhnungsjahr mit der Ducati Desmosedici GP04 in der MotoGP wird Rolfo die Italienischen Firmenfarben auf einer Ducati 999F05 der Produktionsbasierenden Serie verteidigen.

Rolfo sollte seine Karriere in der Königsklasse mit dem D'Antin Pramac Team fortsetzen, doch dann nahm Luis d'Antin José Luis Cardoso und Alex Hofmann für 2006 unter Vertrag. Auf jeden Fall freut sich Rolfo jetzt auf die nächste Saison und er wird seine neue Maschine diese Woche auf der Rennstrecke in Valencia testen.

"Ich freue mich über diesen Deal. Nach einer Lernsaison mit der Desmosedici GP4 in der MotoGP Klasse bin ich glücklich wieder auf einer 4-Takt Maschine zurück zu sein und es ist wieder eine Ducati!", sagte Rolfo. „Auf der anderen Seite bin ich mir sicher, dass ich die Unterstützung eines sehr erfahrenen Teams haben werde und dass ich mit Leuten arbeiten werde, die die Ducati sehr gut kennen."

Tags:
MotoGP, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›