Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Capirossi: "Wir sind wirklich ein toles Team!"

Capirossi: 'Wir sind wirklich ein toles Team!'

Capirossi: "Wir sind wirklich ein toles Team!"

Loris Capirossi, der am Vorabend seiner vierten Saison mit Ducati motivierter denn je war, teilte uns heute bei der Wroom seine Meinung über das neue Motorrad, seinen neuen Teamkollegen und die Ziele des Italienischen Teams für die WM 2006 mit.

„Ich habe die Geburt dieses Projektes gesehen", sagte Loris beim Wroom 2006 zur Presse, „und ich sehe es als Ehre immer noch im Team zu sein und immer noch eine Desmosedici zu fahren. Es ist ein fantastisches, stimulierendes Projekt, das uns große Zufriedenheit beschert hat, aber worin ich mir sicher bin ist, dass es uns 2006 noch mehr geben wird. 2006 haben wir ein extrem effizientes Paket mit großem Potenzial, dank der Evolution und der Entwicklung durch die das Motorrad gegangen ist und dank der Zusammenarbeit mit ähnlich motivierten und fähigen Partnern, wie Bridgestone, die letztes Jahr ihre Fähigkeit bewiesen haben.

Capirossi ist sich sicher, dass nach ein bisschen Finetuning beim Offiziellen Test beide, er und die GP6 auf dem Weg zu einer produktiven Saison sein werden.

"Wir haben noch einen Weg vor uns und unsere Meisterschaft beginnt beim kommenden Test in Malaysia. Unser Ziel wird es sein auf regulärer Basis gute Performances darzubieten, was der Schlüssel für die schwierige Saison sein wird, die vor uns liegt. Das Team ist stark und motiviert und jeder arbeitet professionell, sachlich und ernsthaft, wir sind wirklich ein tolles Team!"

Über seinen neuen Teamkollegen Sete Gibernau fügte Loris hinzu:

„Wir arbeiten trotz der verschiedenen Richtungen gut zusammen, aber wir haben beide dieselben Ziele – ein Motorrad zu haben, das uns erlaubt um den Sieg zu kämpfen. Sete ist ein großartiger Rennfahrer, ich komme gut mit ihm aus und die Zusammenarbeit zwischen uns bestätigt seit dem ersten Test, das das Ducati Marlboro Team für 2006 das Potenzial hat."

Tags:
MotoGP, 2006, Loris Capirossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›