Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Davies bekommt die große Chance

Davies bekommt die große Chance

Davies bekommt die große Chance

Der 18-jährige Chaz Davies bekommt letztendlich die Möglichkeit dieses Jahr in der 250ccm Weltmeisterschaft eine halbe Werks Aprilia zu fahren.

In einem Deal, der gestern bekannt gegeben wurde, heißt es, dass der aus Herefordshire stammende Davies in das Italienische Campetella Team aufgenommen wird, um an den 16 Rennen der konkurrenzstarken 250ccm WM teilnehmen zu können. Er wird zusammen mit dem Japanischen Fahrer Taro Sekiguchi im Campetella Team fahren, welches das Schweizer Unternehmen Ticino Hosting als neuen Titelsponsor bekannt gaben.

Davies, der in der 250ccm Klasse einer der besten Privatfahrer ist, startet seine fünfte Saison im Grand Prix Rennsport auf der kokurrenzstärksten Maschine, die er je gefahren ist. Der Teenager kann es nicht erwarten Ende des Monats mit den Tests zu beginnen.

„Zu guterletzt habe ich die Chance mein Können auf gleichberechtigter Maschinerie unter Beweis zu stellen und zu zeigen, was ich zu bieten habe", sagte Davies, dessen bestes Grand Prix Ergebnis ein fünfter Platz 2004 beim Grand Prix in Valencia war. „Letztes Jahr war hart, aber ich bin dran geblieben und es ist toll in einem so etablierten Team wie Campetella zu sein. Hoffentlich sind die Motorräder in ein paar Wochen erhältlich und wir können mit den Tests beginnen."

Tags:
250cc, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›