Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ellison gewöhnt sich weiter an die Yamaha

Ellison gewöhnt sich weiter an die Yamaha

Ellison gewöhnt sich weiter an die Yamaha

Während des Sepang Tests hat sich James Ellison weiter darauf konzentriert seinen Fahrstil an die Yamaha anzupassen, seinem neuen Gefährt für 2006. Der Brite muss mit einem Virus kämpfen, aber auch wenn er nicht in Bestform ist, setzt er seine Arbeit im Sattel der Yamaha, mit Dunlop Reifen, was eine der größten Neuerungen auf am Start von 2006 ist, fort. Die Hauptsache ist es im Moment so viele Kilometer zu fahren wie es geht und Ellison erreichte einen der ersten Plätze als es darum ging wer die meisten Kilometer auf der Malaysischen Rennstrecke gefahren ist.

In einer exklusiven Unterhaltung mit motogp.com sprach Ellison über das Team und sein Gefühl an Bord des neuen Motorrades.

Hervé Poncharal hat seine Gedanken auch mitgeteilt. Der Manager des Tech3 Teams drückte seinen Wunsch aus sein Team mit einem Duo zu führen und dass er einen klaren Favoriten für den Job als Ergänzung zu Ellison hätte.

"Wir verhandeln noch mit den Sponsoren und es ist noch nichts entschieden. Die Wahrheit ist, dass wir sehr aufgeregt sind wegen der Möglichkeit 2006 Carlos Checa in unserem Team haben zu können, auch wenn im Moment noch nicht feststeht, ob das wirklich so sein wird", sagte er.

Tags:
MotoGP, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›