Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradley Smith wagt den Sprung von der MotoGP Akademie auf die Weltbühne

Bradley Smith wagt den Sprung von der MotoGP Akademie auf die Weltbühne

Bradley Smith wagt den Sprung von der MotoGP Akademie auf die Weltbühne

Bradley Smith hat mit der Vorbereitung auf sein erstes großes Ereignis in der viel versprechenden Karriere begonnen: sein WM Debüt nächsten Monat beim Spanischen Grand Prix.

Der junge, erst 15-jährige Brite hat seine erste Stufe, in der MotoGP Akademie zu lernen, auf brillante Art und Weise absolviert. Die Akademie ist ein Sprungbrett für junge Fahrer und wurde letztes Jahr von der Dorna Sports (der Firma, die die Rechte der Weltmeisterschaft haben) gegründet. Alberto Puig, der Manager des dreifachen Weltmeisters Dani Pedrosa, ist der Aufpasser der Akademie und auch der Entdecker von Smith.

Smith, der mit dem Repsol Honda Team in der 125ccm WM fahren wird, hat diese Woche mit den Vorbereitungen begonnen und hat ein Training auf der Rennstrecke von Katalonien absolviert. Motogp.com hat ihn getroffen und bietet Ihnen ein exklusives Video mit dem Fahrer, der das nötige Talent hat, um in der Zukunft ein Star zu werden.

Im zweiten der Videos sehen Sie einen Bericht über das neue MotoGP Akademie Projekt 2006. Mehr als 20 Fahrer aus acht verschiedenen Ländern waren in Valencia und haben ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt und die ersten Schritte auf dem Weg zum ultimativen Ziel getan: zu dem, ein MotoGP Fahrer zu werden.

Tags:
125cc, 2006, Bradley Smith, Stefan Bradl

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›