Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: der Rekordbrecher

Rossi: der Rekordbrecher

Rossi: der Rekordbrecher

Wenn Valentino Rossi all seine Rekorde niederschreiben würde, würde das fast ein ganzes Guinness Buch ergeben. Mit nur 26 Jahren setzt der Italiener weiterhin den Standard für die zukünftigen Generationen fest und er ist auf dem Weg der größte Fahrer aller Zeiten in der Königsklasse zu werden.

Der bemerkenswerte Weg begann 1999, als Rossi der jüngste 250ccm Weltmeister in der Geschichte des Rennsportes wurde. Das war der Anfang für die meisten Rekorde des Italieners, und er brach sie und er brach sie vor allem jung. Immer auf der Suche nach neuen unentdeckten Territorien und immer mit neuen Zielen vor dem Auge, sammelte Rossi mehr Rekorde als der Durchschnitt.

Er wurde der einzige Fahrer, der in jedem Rennen einer einzigen Saison auf dem Podium stand, der erste Fahrer, der mit verschiedenen Herstellern hintereinander zum Sieg fuhr, er hatte die höchste Anzahl an Zwergen bei einer einzigen Feier… die Liste geht immer weiter. Und auch mit all diesen Errungenschaften im Gepäck hat sich der Camel Yamaha Fahrer für 2006 neue Ziele gesetzt.

Tags:
MotoGP, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›