Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Gibernau nach Rückschlag in Sepang positiv

Gibernau nach Rückschlag in Sepang positiv

Gibernau nach Rückschlag in Sepang positiv

Sete Gibernau, der in dieser Woche ein Opfer körperlicher und meteorologischer Rückschläge geworden ist, hatte ganz sicher nicht die Art Test in Sepang, wie er gehofft hatte. Doch der Spanier bleibt zufrieden mit der Entwicklung der Desmosedici GP6 und der Bridgestone Reifen, auch wenn er nicht viele Möglichkeiten hatte, diese zu testen.

Der Ducati Fahrer freut sich auf den Offiziellen Test in Katalonien, wo er das wahre Potenzial des Motorrades testen möchte. In einem Interview mit motogp.com sprach Gibernau über den etwas anderen Test diese Woche, in dem er durch den Regen und seine Bauchschmerzen nicht gerade Fortschritte verzeichnen konnte.

"Auch wenn es mir nicht gut ging und der Regen uns aufgehalten hat, war es doch gut auf dem Bike zu sitzen und ein Gefühl für alles zu bekommen. Es zeigt auch, dass die Arbeit, die wir auf Phillip Island ausgetragen haben, nicht so schlecht war, weil wir auch hier noch immer ganz gut waren. Wir freuen uns auf die Tests in Barcelona und Jerez, wo Ducati und Bridgestone im vergangenen Jahr nicht so gut waren."

Tags:
MotoGP, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›