Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

"Aspar" will 2006 den Titel

 'Aspar' will 2006 den Titel

"Aspar" will 2006 den Titel

Jorge Martinez "Aspar" möchte 2006 den Erfolg seines Teams steigen sehen und hat den starken Wunsch einen seiner Fahrer mit dem Titel nach Hause kommen zu sehen.

Das Aspar Team und Mutua Valenciana Automovilista haben sich für die nächste Saison in der 125ccm und 250ccm zusammen getan und der Teamchef bringt offiziell die Wichtigkeit der Kampagne 2006 und des Sponsors zum Ausdruck.

"Ich bin sehr glücklich, weil wir dieses Jahr gewinnen können. Jetzt sind wir an der Reihe", sagte der erfahrene Manager. „Wir haben Jahre damit verbracht ganz dicht dran zu sein und mit sechs konkurrenzfähigen Fahrern ist unsere Zeit nun gekommen."

Das Team hat bereits eine voll gepackte Vorsaison und die Offiziellen Tests kommen immer näher. Aspar sieht die vorherigen Sessions als großartigen Start.

"Im Moment ist Aprilia vor allen anderen. Wir werden im Offiziellen Test mehr sehen, wie die Motorräder laufen."

Mit fünf Fahrern in der 125ccm: Hector Faubel, Sergio Gadea, Alvaro Bautista, Mattia Pasini und Mateo Tunez und dem Titelanwärter Alex de Angelis in der 250ccm, hat Aspar allen Grund dazu zuversichtlich zu sein.

Tags:
250cc, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›