Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Okada schätz Honda RC211V und Pedrosa ein

Okada schätz Honda RC211V und Pedrosa ein

Okada schätz Honda RC211V und Pedrosa ein

Beim Sepang Test letzte Woche hatte Tadayuki Okada seine erste Ausfahrt als Test- und Entwicklungsfahrer mit der RC211V. Der Ex-WM Fahrer hat seine ausgiebige Grand Prix Erfahrung zur Verfügung gestellt, um bei der Datenübermittlung des 2005er Bikes zu dem Motorrad, das nächste Saison verwendet wird, zu helfen.

"Taddy" ist 5 Jahr in der Königsklasse gefahren und 1997 wurde er 500ccm Vize-Weltmeister. In einem Interview mit motogp.com nahm er sich die Zeit uns die Details seiner Arbeit zu erklären und analysierte zahlreiche Aspekte des neuen Honda Motorrades, mit dem der Japanische Gigant hofft 2006 den Titel wieder zu erlangen.

"Wir hatten ein paar Probleme mit dem Handling des 2005er Bikes, aber ich werde mein Bestes geben um es für 2006 fertig zu bekommen."

Als er über den Rookie Dani Pedrosa sprach, pries Okada die Mentalität des jungen Spaniers und fügte hinzu: „Es beeindruckte mich und es scheint durchaus möglich zu sein, dass er diese Saison gewinnen kann."

Der 39-jährige Okada verglich in dem Exklusivinterview auch die Motorräder, die er in seinen vorherigen Jahren in der Königsklasse gefahren ist.

Tags:
MotoGP, 2006, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›