Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

John Hopkins und Randy de Puniet

John Hopkins und Randy de Puniet

John Hopkins und Randy de Puniet

Diese Woche sehen Sie unter "Teilnehmer 2006" auf dem MotoGP Kanal zwei Fahrer, die hoffen diese Saison in der Königsklasse größere Erfolge verzeichnen zu können, auch wenn sie vorher in verschiedenen Kategorien gefahren sind.

Mit 22 Jahren gehört John Hopkins bereits zu den erfahrenen Fahrern in der Weltmeisterschaft. Der ehemalige AMA Supersport und Formel Xtreme Meister hatte sein Debüt 2002 mit erst 18 Jahren bei Red Bull Yamaha.

Hopkins eilt der Ruf voraus, ein mutiger Fahrer mit einem kühnen Fahrstil zu sein und er ist schon seit 2003 ein Suzuki Fahrer. 2006 wird er die fünfte Saison mit dem Japanischen Team in der Königsklasse fahren.

Randy de Puniet ist einer der Rookies, der in diesem Jahr in der Königsklasse beeindrucken möchte. Der Franzose wagt den Sprung aus der 250ccm Kategorie, in die er nach 2 Jahren in der 125ccm Klasse gewechselt ist. Die Viertelliter Klasse, die perfekt für den Körperbau des Franzosen war, war in vier Jahren die Szene für einige beeindruckende Siege, auch wenn er nicht gerade durch Konsistenz leuchtete.

Dieses Jahr fährt Randy de Puniet zusammen mit Shinya Nakano im Offiziellen Kawasaki Racing Team und hofft für 2006 auf Erfolge.

Tags:
250cc, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›