Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Spanische Fahrer schon anfangs stark in Katalonien

Spanische Fahrer schon anfangs stark in Katalonien

Spanische Fahrer schon anfangs stark in Katalonien

Am ersten Tag des Offiziellen MotoGP Tests waren es ganz klar die Spanischen Fahrer, die die meisten Plätze der Tabellenspitze belegten. Die schnellste bisherige Zeit war mit 1'51.365s die von Sergio Gadea. Alvaro Bautista´s Zeit von 1'52s bringt ihn auf die zweite Position und damit steht er noch vor dem amtierenden Weltmeister Thomas Lüthi und dem Vize-Weltmeister Mika Kallio. Die vier werden von Pablo Nieto, Angel Rodriguez, Julian Simon und Hector Faubel gefolgt.

Obwohl es ein eher kalter Tag auf der Spanischen Rennstrecke war, konnte die Session durch die Sonne und einen klaren Himmel ohne Unterbrechungen vonstatten gehen. Heute Morgen gab es einen Unfall in den der Holländer Joey Litjens verwickelt war, doch er hat sich keinen körperlichen Schaden zugezogen.

Die Teams nutzen die Mittagszeit dieses ersten Tages, um so viele Kilometer auf der Montmeló Rennstrecke zu fahren, wie nur möglich. Zu den 125ccm Teams, die noch bis 18.00 Uhr testen, waren auch zahlreiche 250ccm Fahrer auf der Strecke, die in den Boxen mit ihren Vorbereitungen für die morgige Aktion begonnen haben.

Tags:
125cc, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›