Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bartol gibt KTM´s Ziele für 2006 bekannt

Bartol gibt KTM´s Ziele für 2006 bekannt

Bartol gibt KTM´s Ziele für 2006 bekannt

Harald Bartol, der Manager des Österreichischen Teams KTM, hat motogp.com von Montmeló aus ein Exklusivinterview gegeben. Bartol war vom ersten Tag des Offiziellen MotoGP Tests an dabei und nahm sich die Zeit die Vorsaison zu analysieren und seine Ziele für die 125ccm und 250ccm Teams zu präsentieren.

"Wir möchten die Ergebnisse des letzten Jahres wiederholen, auch wenn wir hoffen, dass wir sie noch verbessern können. Wir hätten gern Mika (Kallio) als Weltmeister. Wie die anderen Fahrer sich machen werden, ist etwas was wir noch nicht wissen, wir werden uns während dieses Test aber langsam ein Bild machen können."

"Natürlich ist unser Hauptziel den Herstellertitel in der 125ccm Klasse zu verteidigen, aber wir müssen uns auch auf die harte Arbeit vor uns konzentrieren, um in der 250ccm ein hohes Niveau zu erreichen", signalisierte Bartol.

"Vorrangig arbeiten wir am Finetuning des Fahrgestells und an anderen Motorradteilen. Der 125ccm Motor scheint stabil zu sein, aber die 250ccm Maschine braucht ein paar Verbesserungen."

"Wir haben einige Erwartungen für die 250ccm Saison, aber wir müssen realistisch bleiben. Es ist erst unser zweites Jahr in der Kategorie und es bleibt fast alles neu für uns. KTM hat sich ein dreijähriges Projekt zum Ziel gesetzt und wir wollen mit den besten Teams auf einem Level fahren. Wenn wir das nur hätten schon eher erreichen können", fügte Bartol noch hinzu.

Tags:
250cc, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›