Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo und Smrz weiterhin beeindruckend in Katalonien

Lorenzo und Smrz weiterhin beeindruckend in Katalonien

Lorenzo und Smrz weiterhin beeindruckend in Katalonien

Jorge Lorenzo, der schnellste Fahrer des gestrigen Offiziellen 250ccm MotoGP Tests, hat heute erneut mit der schnellsten Zeit beeindruckt. Er fuhr eine Rundenzeit von 1'46.563 und der Spanier hofft seine Entwicklung auf der Aprilia in der kommenden Saison noch weiter fortzusetzen. Er war nur drei Zehntel langsamer als Dani Pedrosa´s Pole Zeit vom letzten Jahr.

Das Wetter am zweiten Testtag war gut, es regnete nicht und es wehte nur ein leichter Wind, auch wenn manche Fahrer berichteten, dass sie die Strecke ein bisschen zu kalt fanden.

Trotz eines Sturzes, der sich eine Stunde vor Testende begab, war Alex de Angelis ein weiterer Fahrer, der seine Zeit vom Vortag wiederholte. Er kam als Zweiter ins Ziel und hatte eine Zeit von 1'47.232 und damit beeindruckte der Aspar Teamfahrer erneut beim Test.

Das 250ccm Überraschungspaket war der Tscheche Jakub Smrz, der seinen Erfolg auf der Katalonischen Rennstrecke weiter ausbaute. Gestern war er Vierter und gegen 16.00 Uhr der heutigen Zeit lag der Cardion AB Teamfahrer schon auf Rang 2. Am Ende wurde er mit einer Rundenzeit von 1'47.725s Dritter.

Morgen fahren die MotoGP Fahrer auf die Strecke und testen drei Tage lang, bevor Ende des Monats die Saison beginnt.

Offizieller MotoGP Test - 250ccm
Offizielle Zeiten: Tag 2

1. Jorge Lorenzo - Fortuna Aprilia 1'46.563
2. Alex de Angelis - Master MVA Aspar 1'47.232
3. Jakub Smrz - Cardion AB 1'47.275
4. Héctor Barberá - Fortuna Aprilia 1'47.430
5. Roberto Locatelli - Team Toth 1'47.726
6. Yuki Takahashi - Humangest Racing 1'47.875
7. Andrea Dovizioso - Humangest Racing 1'47.882
8. Shuhei Aoyama - Repsol Honda 1'47.897
9. Sebas Porto - Repsol Honda 1'48.316
10. Arturo Tizón - Honda BQR 1'48.445.

Tags:
250cc, 2006

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›