Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi führt den Offiziellen Test weiterhin an

Rossi führt den Offiziellen Test weiterhin an

Rossi führt den Offiziellen Test weiterhin an

Der gestrige schnellste Fahrer, Valentino Rossi, setzte seine Dominanz heute Morgen beim Offiziellen MotoGP Test fort. Der amtierende Weltmeister brauchte nur 20 Minuten um die Zeiten anzuführen, seine schnellste Rundenzeit gegen 13.00 Uhr lokale Zeit war 1'43.704. Der Teamkollege des Italieners, Colin Edwards hält an einem bewölkten Tag mit einer kalten Brise die drittschnellste Zeit und John Hopkins fuhr zwischen den beiden auf Platz 2, womit er auf seiner GSV-R eine ausgezeichnete Form bewies.

Zu denen, die zeitig auf die Strecke fuhren, gehörten auch Sete Gibernau, Alex Hofmann und Hopkins. Wieder einmal war es Rossi, der als Letzter auf die Rennstrecke in Katalonien fuhr. Es scheint ihm wirklich gut zu gefallen, denn er bleibt der einzige Fahrer, der unter 1'43 gefahren ist.

Hinter den Top3 standen Gibernau, Shinya Nakano und Carlos Checa auf vier, fünf und sechs. Checa setzte seine gute Form mit der M1 beim Test fort.

Offizieller MotoGP Test

Zeiten: Tag 2 gegen 13.00 Uhr lokale Zeit

1. Valentino Rossi - Camel Yamaha 1'43.704
2. John Hopkins - Rizla Suzuki MotoGP 1'44.174
3. Colin Edwards - Camel Yamaha 1'44.380
4. Sete Gibernau - Ducati Marlboro 1'44.486
5. Shinya Nakano - Kawasaki Racing 1'44.582
6. Carlos Checa - Yamaha Tech 3 1'44.922
7. Randy de Puniet - Kawasaki Racing 1'44.933
8. Nicky Hayden - Repsol Honda 1'45.014
9. Dani Pedrosa - Repsol Honda 1'45.073
10. Makoto Tamada - Konica Minolta Honda 1'45.507.

Tags:
MotoGP, 2006, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›