Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi freut sich über Edwards´ BMW Sieg

Rossi freut sich über Edwards´ BMW Sieg

Rossi freut sich über Edwards´ BMW Sieg

Trotz seines Sturzes bei der Qualifikation am Sonntag und das daraus erfolgte Resultat, dass er den BMW Z4 M Roadster nicht gewonnen hat, freut sich Valentino Rossi, dass sein Teamkollege Colin Edwards den Preis mit nach Hause nehmen kann.

Wenn ich das Auto nicht gewinne, ist Colin denke ich eine gute Alternative, sagte der Italiener, der die Regenreichen 40 Minuten auf der Rennstrecke in Katalonien positiv gesehen hat.

Ich bin zufrieden, weil ich herausgefunden habe, wie gut die M1 im Regen fährt. Ich bin vier oder fünf gute Runden gefahren, bevor ich einen kleinen Fehler beim Bremsen gemacht habe.

Rossi hatte einen außergewöhnlichen Test, er war Gesamt-Schnellster und fuhr die neun schnellsten Runden bei der ersten MotoGP Session am Freitag.

Im kompletten Interview spricht der Weltmeister auf motogp.com auch über das Chattering Problem und das erste Rennen in Jerez.

Tags:
MotoGP, 2006, Colin Edwards, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›