Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Melandri und Elias über Jerez und die Vorsaison

Melandri und Elias über Jerez und die Vorsaison

Melandri und Elias über Jerez und die Vorsaison

Marco Melandri und Toni Elias haben die letzte Session der Vorsaison-Tests genutzt, um Reifentests für Michelin durchzuführen. Beide, der Italiener und der Spanier, sind viele Runden gefahren, um den Gummi zu testen und Elias hat besonders hart gearbeitet und schaffte 100 Runden.

In einem Interview mit motogp.com sprach er darüber, was für das Team noch zu tun bleibt, um für die Saison 2006 vollständig bereit zu sein.

"Wir müssen verschiedene Dinge noch verbessern, besonders das Fahrgestell und die Federung. Wir müssen weiter mit Michelin arbeiten, um eine Lösung für die Zukunft zu finden", kommentierte der Spanier.

Der Vize-Weltmeister des letzten Jahres, Marco Melandri war auch zufrieden mit der getanen Arbeit auf der Andalusischen Rennstrecke. In einem anderen Exklusivinterview mit motogp.com sagte der Italiener: „Es war ein schwieriger Winter. Wir müssen uns noch mehr verbessern, aber ich bin zuversichtlich."

Tags:
MotoGP, 2006, Marco Melandri

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›