Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Mika Kallio... auf Eis!

Mika Kallio... auf Eis!

Mika Kallio... auf Eis!

Mika Kallio wird mit einem bereits gewonnenen Titel in die Saison 2006 starten. Er gewann die Finnische Meisterschaft in den 500ccm und Teamkategorien im Snow Racing und der Red Bull KTM Fahrer hofft, dass seine Siegessträhne auch beim Rennen am Sonntag in Jerez anhalten wird.

Kallio gewann die letzten Rennen des Kalenders und sicherte sich den Sieg. Sein Bruder Vesa gewann die 125ccm Kategorie, es ist also eine Familiensache für den Finnischen Fahrer.

Da die Skandinavischen Temperaturen extrem niedrig sind, hatte der 125ccm Vize-Meister des letzten Jahres die Chance an seiner Kurvenkontrolle zu arbeiten und am Umgang mit rutschigen Oberflächen, was auch wichtige Faktoren bei seinem herkömmlichen Job sind.

"Auch wenn diese Vorsaison randvoll gepackt war, mit vielen Tests in Spanien, habe ich den Schneerennsport immer genossen", erklärte Kallio. „Es ist eine fantastische Art des Trainings für mich und ich hoffe, dass ich den Erfolg auch mit auf die MotoGP Rennstrecken nehmen kann!"

Der Finne ist am Montag nach Spanien gereist, um sich auf sein erstes 125ccm Rennen der Saison vorzubereiten. Kallio wurde 2005 im Grand Prix Zweiter und wird versuchen am Sonntag um den Spitzenplatz zu kämpfen.

Tags:
125cc, 2006, Mika Kallio

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›