Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Frisches Blut beeinflusst die MotoGP

Frisches Blut beeinflusst die MotoGP

Frisches Blut beeinflusst die MotoGP

Es ist in der MotoGP Klasse zur größten Mischung der letzten Jahre gekommen, da einige Fahrer aus dem letzten Jahr, die viele Jahre an Erfahrungen gesammelt hatten, jetzt durch junge Fahrer ersetzt werden, die ihre ersten Schritte in der MotoGP machen. Die Änderungen sind wie folgt:

Aus dem letzten Jahr sind (nach vielen Jahren) gegangen: Max Biaggi (34), Alex Barros (35), Troy Bayliss (36), Ruben Xaus (28), Roberto Rolfo (26), Franco Battaini (33) und Shane Byrne (29). In die Klasse kommen die folgenden Fahrer: Randy de Puniet (25), Dani Pedrosa (20), Jose Luis Cardoso (31), Chris Vermeulen (23) und Casey Stoner (20).

Der Altersdurchschnitt der Starterliste hat sich dadurch erheblich verringert und der älteste Fahrer beim Eröffnungsrennen ist nun Carlos Checa mit 33 Jahren und 5 Monaten, dicht gefolgt von Spanien´s Sete Gibernau, der nur 2 Monate jünger ist. In der momentanen Gruppe ist Checa auch der Fahrer mit der meisten Erfahrung in der Königsklasse. Er hatte bereits 157 Starts.

Casey Stoner wird der jüngste Vollzeit-MotoGP Fahrer sein und übernimmt diesen Status von John Hopkins, der die letzten vier Jahre lang der Jüngste gewesen ist. Das Durchschnittsalter der MotoGP Starterliste wird beim ersten Rennen des Jahres 27 Jahre betragen. Das Durchschnittsalter beim ersten Rennen des letzten Jahres lag 8 Wochen höher mit 28 Jahre und 27 Wochen.

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMIO betandwin.com DE ESPAÑA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›