Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

LCR hisst die Flagge in den Australischen Farben

LCR hisst die Flagge in den Australischen Farben

LCR hisst die Flagge in den Australischen Farben

LCR Honda, das Team von Lucio Cecchinello, mit dem Casey Stoner seine Debütsaison in der MotoGP fahren wird, hatte gestern Abend auf der Rennstrecke in Jerez die Teampräsentation. Bei der Veranstaltung wurde das neue Design der RC211V präsentiert, die in den Farben der Australischen Flagge fahren wird.

Stoner und Cecchinello sind schon eine lange Zeit und in allen drei Klassen zusammen gefahren und diese Partnerschaft hat dem Rookie schon einige erfolgreiche Momente beschert.

Cecchinello schätzte in einem Interview bei der Präsentation die Kombination ein, die für die erste MotoGP Saison vorherrscht.

"Das ist etwas ganz Großes. Wenn man bedenkt, dass Casey und ich uns zum ersten Mal 2001 getroffen haben und dann in der 125ccm und 250ccm zusammen groß geworden sind, bevor wir hierher kamen, dann ist das etwas wirklich Fantastisches."

Stoner, der nach einer Schulter OP zurück ist, nachdem er den letzten Test der Vorsaison auf der Rennstrecke in Jerez verpasst hatte, ist wegen seiner kommenden Saison optimistisch.

"Ich hatte in den letzten paar Jahren viele Herausforderungen vor mir, aber in der Welt des Straßenrennsports ist nichts schwieriger als die MotoGP. Ich werde viel Arbeit hier reinstecken und nachdem ich die letzten Sessions verpasst habe, können wir nur noch jetzt sehen, wo wir stehen."

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMIO betandwin.com DE ESPAÑA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›