Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati´s Capirossi und Gibernau starten in Jerez von Top 2

Ducati´s Capirossi und Gibernau starten in Jerez von Top 2

Ducati´s Capirossi und Gibernau starten in Jerez von Top 2

Loris Capirossi und Sete Gibernau werden beim morgigen Eröffnungsrennen auf den ersten beiden Startplätzen des Grid stehen und der amtierende Weltmeister Valentino Rossi wird überraschenderweise von Platz 9 auf der 3. Startreihe starten. Die Ducati Fahrer setzten ihre beeindruckende Form aus der Vorsaison fort und sie stehen wie vor 2 Wochen beim Test auf der Rennstrecke in Jerez wieder an der Spitze und Capirossi fuhr die schnellste Runde und sicherte sich die Pole Position.

Der Teamkollege des Italieners, Sete Gibernau, wird versuchen den Sieg auf seiner Heimstrecke einzufahren, nachdem er letztes Jahr ein unvergessenes Drama in der letzten Runde erleben musste. Kawasaki´s Shinya Nakano, der beim letzten Test so beeindruckend war, vervollständigte die Bridgestone Top 3 am Geburtstag seines Chef´s Harald Eckl.

Honda wird mit den offiziellen Werksfahrern Nicky Hayden und Dani Pedrosa vor den Satellit Fahrern Toni Elias und Marco Melandri die gesamte zweite Startreihe besetzen. Kawasaki´s junger Rookie Randy de Puniet wird vom achten Startplatz aus ins Rennen gehen, auch wenn er zu einer großen Gruppe gehörte, die in einen Sturz verwickelt war, der von Alex Hofmann´s Motorrad verursacht wurde. De Puniet, Rossi, Nakano, Kenny Roberts Jr und Elias hatten alle wegen des Öls auf der Strecke, das aus dem Motorrad des Deutschen gelaufen ist, Probleme und wurden in einen großen Unfall verwickelt, durch den auch die Session unterbrochen wurde.

Rossi, der gestern im Freien Training Schnellster gewesen ist, wird bei seinem Versuch eines sechsten Sieges in Folge beim Eröffnungsrennen vom neunten Startplatz aus ins Rennen fahren. Durch den Startplatz des Italieners auf der dritten Startreihe steht er neben seinem Teamkollegen Colin Edwards, der die Top 10 vervollständigt.

Suzuki konnte die guten Ergebnisse während der Session nicht fortsetzen, doch sie hoffen, dass sie morgen mit Chris Vermeulen und John Hopkins, die von 11 und 12 starten werden, um hohe Positionen fahren können.

GP betandwin.com de España
Qualifikationstraining - MotoGP
Offizielle Zeiten

1. Loris Capirossi - Ducati Marlboro 1'39.064
2. Sete Gibernau - Ducati Marlboro 1'39.285
3. Shinya Nakano - Kawasaki Racing 1'39.526
4. Nicky Hayden - Repsol Honda 1'39.666
5. Dani Pedrosa - Repsol Honda 1'39.734
6. Toni Elías - Fortuna Honda 1'39.875
7. Marco Melandri - Fortuna Honda 1'39.932
8. Randy de Puniet - Kawasaki Racing 1'40.146
9. Valentino Rossi - Camel Yamaha 1'40.160
10. Colin Edwards - Camel Yamaha 1'40.181

Tags:
MotoGP, 2006, GRAN PREMIO betandwin.com DE ESPAÑA, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›